Wann soll man das alles machen?

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Nähen ist ja total in. Die Stoffmärkte quellen vor Käufern quasi über. Es ist ein Gerangel, wie beim Sommerschlussverkauf an den Wühltischen (das gab’s früher mal). Im Netz finden sich haufenweise Nähanleitungen für alles Mögliche.

Soo viele schöne Dinge, die man doch selbst schnell schneidern kann. Kann man? Ja!

Also los in den nächsten Stoffladen, kann doch schließlich jeder – steht da – in der Anleitung.  Nun hat man die passenden Stoffe gefunden, sich vom Ballen abschneiden lassen, das richtige Garn dabei, etwas Bügelvlies zum stabilisieren (stand da eigentlich was von in der Anleitung?) egal die Verkäuferin empfiehlt es.  Und schon hat man leicht 20 Euro oder mehr ausgegeben.

Mutters Nähmaschine ist zwar schon älter, aber funktioniert noch wunderbar. Nach nicht mal 2 Stunden hat man schon den Schnitt ausgedruckt, zusammengeklebt, ausgeschnitten und auf den Stoff gelegt. Und in der Zeit auch schon den Stoff ausgeschnitten. Und jetzt? Anleitung lesen. Jetzt muss man  – aber eigentlich hat man keine Zeit mehr……

Habt Ihr Euch auch darin entdeckt? Habt Ihr mal gesehen, wie viel Nähanleitungen es für diese wundervollen Utensilos gibt? Aber hat man wirklich Spaß daran, es selbst zu nähen? Hat man die Zeit dafür? NEIN? Eben. Hat man meist eben nicht.

Dennoch kann man in den Besitz eines handgefertigten Utensilos kommen. Made in Germany. Bei mir.

Bezahlbar. Wie geht das? – das ist eine andere Geschichte.

 

Utensilo lila Blume groß
minion utensilo klein
Utensilo rote Blume groß
Utensilo lila Blume Mittel

 

Hinterlasse einen Kommentar